Fertigstellen

Jetzt die Farben nach eigenem Gusto in den Förmchen anrühren.
Nach einiger Zeit stellt man fest, dass sich die einzelnen Pigmente verschieden lösen, also nochmal Pulver rein oder Wasser, je nachdem wie die Konsistenz ist.
Wenn es ein zäher, doch flüssiger Brei ist, dann mit dem Schwamm aufnehmen und die entsprechenden Teile einfärben.

Wenn alles trocken ist kann man nochmal nacharbeiten. Wenn das Ergebnis gefällt, dann noch das Häuschen vorne ankleben und fertig ist der Silo.

Dafür, dass dies mein erster Versuch war, nachdem mir Herr Oswald erklärt hatte wie mit den Pigmenten umzugehen ist, bin ich ganz zufrieden.
Pigmente angerührt
Pigmente angerührt
Silo von rechts
Silo von rechts
Silo von links
Silo von links
Silo von hinten
Silo von hinten
Silo auf der Anlage montiert
Silo auf der Anlage montiert

Nochmal von Anfang an?